Work-Life-Balance

Wenn das Hamsterrad und das Gedankenkarussel sich immer schneller zu drehen scheint

 

 

Fakten:

  • Jeder dritte leidet unter Dauerdruck ( Quelle: Techniker Krankenkasse, F.A.Z. Institut)
  • In 10 Jahren fast 40 Prozent Anstieg bei psychischen Erkrankungen (Quelle: Gesundheitsreport 2011 Techniker Krankenkasse)
  • Hausfrauen und Hausmänner sind noch gestresster als Manager. 95 % von ihnen klagen unter Stress. Vier von zehn sind in körperlichen und psychischem Daueralarm (TK- Studie)
  • Viele Untersuchungen zeigen, dass Personen, die unter Dauerstress stehen, schneller krank und langsamer wieder gesund werden

....und die Liste könnte mit noch mehr Fakten und Zahlen fortgesetzt werden

 

Mehr Informationen zum Thema Stress finden Sie hier:

 

  Finden Sie Ihre persönliche Work- Life- Balance

 

 

Im Einzelcoaching schauen wir uns Ihre persönliche Lebenssituation ganz genau an und integrieren stressentschärfende Methoden in Ihren Alltag. Gerne auch zur Unterstützung mit verschiedenen Entspannungstechniken. Denn so einzigartig wie jeder einzelne Mensch ist, so sind auch die Vorgehensweisen in den Einzelsitzungen. Schritt für Schritt werden wir gemeinsam das Hamsterrad verlassen.

 

Im Gruppencoaching gehen wir der Frage nach: " Was ist Stress?"

Je nach angebotenem Seminar oder Workshop sind folgende Themenbereiche enthalten:

  • Was verstehen Sie unter Stress?
  • Selbsttest- Welcher Stresstyp bin ich?
  • Auswirkungen auf Körper,Geist und Verstand
  • Gesundheitsgefahren durch Stress
  • Mit Entspannungsmethoden dem Stress entgegenwirken
  • Die Stress- Trias ( Ich habe Stress wenn..., Ich mache mir selbst Stress indem...., Wenn ich Stress habe, dann....)
  • Gemeinsam Möglichkeiten einer Work- Life- Balance erstellen
  • Arbeitswelt und regenerative Gegenwelt

 

 

Tipps für weniger Stress im Alltag:

  • Denken Sie daran! Nur wenn Sie sich regelmäßig Ruhe gönnen und entspannen, ist Ihr Körper wieder zu Höchstleitungen bereit.
  • Machen Sie öfter kleine Pausen. Eine Minute bewusstes Ein- und Ausatmen oder einfach an etwas schönes denken.
  • "Lächeln Sie" und Sie werden bemerken, dass mit einem von Herzen kommenden Lächeln negative Gedanken keine Chance haben.
  • Pflegen Sie Ihre sozialen Kontakte und umgeben Sie sich mit Menschen die Ihnen guttun. Das ist Balsam für Ihre Seele und bringt Sie auf andere Gedanken.
  • Rituale in den Alltag integrieren. Das gibt Sicherheit und Struktur.

 

Für mehr Informationen zu aktuellen Kursangeboten bitte den Button drücken: