Das bin ich.... Corinna Kiy, geboren 1967 im Landkreis Miltenberg, wo ich auch heute mit meiner Familie und zwei Hunden lebe.

Nach meiner Mittleren Reife, habe ich ein Studium zur Bekleidungstechnikerin abgeschlossen und mehrere Jahre in leitender Position gearbeitet.

Im Alter von 29 Jahren dann aber noch einmal eine Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege absolviert.

Schon früh habe ich damit begonnen Meditation und Yoga zu praktizieren. Über die Faszination der Wirkungen auf den Körper und die Psyche, habe ich dann noch weitere Entspannungstechniken wie  (Qi Gong, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training....) erlernt. Diese sind seither ein fester Bestandteil meines Lebens geworden. Mehr als 15 Jahren nutze ich nun die unterschiedlichsten Entspannungsmethoden je nachdem was mir gerade gut tut. Sie sind für mich in Krisen und Zeiten großer Anspannung immer sehr hilfreich.

 

 

Diese heilsamen Erfahrungen auf Körper und Geist möchte ich gerne mit anderen teilen und habe deshalb eine Ausbildung als Entspannungspädagogin absolviert.

 

 

Zertifizierte Ausbildungen als:

- Stressmanagement-Trainerin

- Meditationslehrerin

- Trainerin für Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

- Trainerin für Entspannungsverfahren

- ZENbo-Balance Trainerin Basic 

- ZENbo-Balance Trainerin für Fortgeschrittene

- ZENbo-Balance Trainerin für Senioren

- Achtsamkeitstrainerin für Meditation und Stressmanagement

- Kursleiterin für Imagination

- Kursleiterin für Autogenes Training nach Schulz (mit Krankenkassenanerkennung)

- Trainerin für Atemtechniken

 

 

Durch die umfangreiche Ausbildung als Entspannungspädagogin, kann ich ganz gezielt auf die Wünsche der Kursteilnehmer eingehen und somit auch ein sehr vielfältiges Spektrum an unterschiedlichen Entspannungsmethoden oder auch Kombinationen mit Stressreduzierung anbieten.

 

In den letzten Jahren habe ich noch folgende Fortbildungen absolviert, von denen ich interessante Teilbereiche in meinen angebotenen Kursen einfließen lassen kann:

 

- aktivierende Förderung von älter werdenden Menschen

- praktische Anwendung von kunsttherapeutischen Methoden 

- " Was die Lebensenergie stärkt" (Fortbildung im Bereich der chinesischen Medizin)

- professionelles Deeskalationsmanagement

Fernstudium für Anatomie und Physiologie an der fitmedi Akademie